Home Bleaching

Hallo Welt!
15. Februar 2017
 

Home Bleaching

 

Bleaching: bequem zuhause



Bei der Methode des Home-Bleaching werden für den Oberkiefer und den Unterkiefer des Patienten Softschienen angemessen und individuell angefertigt. Der Patient füllt diese Schienen zuhause mit Bleichgel und trägt sie pro Anwendung ca. 1 bis 1,5 Stunden. Wichtig: eine längere Tragedauer erzielt keine besseren Ergebnisse, da das Bleichgel nach 1,5 Stunden seine Wirksamkeit verliert.

Der Patient selbst bestimmt die Dauer der Anwendung – je häufiger er Schienen trägt, desto heller wird die Farbe der Zähne.

Vorteile: Die Schienen sind wiederverwendbar, wenn also der Patient nach zwei bis drei Jahren eine Auffrischung wünscht, können die vorhandenen Schienen wieder eingesetzt werden. Außerdem treten beim Home-Bleaching erheblich weniger Hypersensibilitäten als beim Praxis-Bleaching auf. Ebenso hält die Wirkung in der Regel länger als beim Praxis-Bleaching an, das Verfahren ist außerdem kostengünstiger.

Nachteil: Im Vergleich zum Bleaching in der Zahnarzt-Praxis dauert es beim Home-Bleaching deutlich länger, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wird.